Rezept: Ein Cranberry-Smoothie gegen Harndrang

Harndrang, eine Harnwegsentzündung - das ist eine üble Sache. Die Schmerzen sind sehr groß. Meist muss eine Antibiotika-Behandlung her, die schwächt uns und richtet im Darm Unheil an. Deshalb hier das Rezept für einen Smoothie gegen Harndrang, der auch Cranberries basiert.

Die Zutaten

  • 2 Äpfel, zusammen ca. 250 g schwer
  • 100 g frische Canberra (oder Preiselbeeren)
  • 50 g Vanillejoghurt, bio und mit 1.5% Fettgehalt
  • 100 ml Molke

Die Zubereitung

Die Äpfel säubern, trocknen und von einem Apfel die Schale als Spirale abschälen. Beide Äpfel vierteln und in grobe Würfel schneiden. Die Cranberries waschen und abtropfen lassen. Jetzt geben Sie die Apfelwürfel. die Cranberries und den Joghurt in dem Mixer und pürieren alles sehr fein. Die Masse in eine grosses Glas geben und mit der Molke auffüllen. Mit der Apfelschalenspirale dekorieren und kühl trinken.

Die Inhaltsstoffe der Cranberry-Frucht stärken das Herz-Kreislaufsystem. Vor allem aber schützen Sie die Blase und die Harnleiter vor Entzündungen. Verantwortlich sind dafür A-Proanthocyanidine, welche die Erreger effektiv bekämpfen. Sie verhindern deren Eindringen in die Zellen der Schleimhäute der Harnleiter. Fast 95% der in Cranberries gespeicherten Proanthocyanidine sind vom Typ A. Wegen ihrer stark antioxidativen Wirkstoffe wird durch die Cranberries auch unser Immunsystem geschützt. Generell haben sie auch eine positive Wirkung auf den Blutdruck, den Zuckerstoffwechsel, die Magengesundheit, die Entzündungswerte und die Gefässfunktion.

Die Inhaltsstoffe der Äpfel verstärken die gesunde Wirkung des Cranberry-Smoothies. Vor allem das Vitamin C, das Eisen, das Magnesium und das Pektin. Die meisten dieser Inhaltsstoffe befnden sich in fder Schale. Also sollten Sie die Schalenspirale auf jeden Fall essen. Die Vanille bekämpft sehr wirkungsvoll Pilze im Körper und am Körper. Ausserdem wirkt sie beruhigend und bekämpft oxidative Vorgänge im Gehirn (Alzheimer).