Rezept: Steinpilze auf Rucolasalat

Manchmal muss es schnell gehen, Sie haben es eilig, keine Zeit für komplizierte Gerichte. Da müssen Sie nicht gleich zu Fertiggerichten greifen. Die oft industriell gefertigt sind, nicht besonders schmecken und mit unbedingt gesund sein müssen. Hier für Sie ein gesundes Rezept: Steinpilze auf Rucolasalat. Karotten und frischer Orangensaft gehören auch noch dazu.

Rucola ist bei uns schon seit Jahrhunderten als Rauke bekannt. Er geriet in Vergessenheit und kehrt nun als Rucola aus der italienischen Küche zurück. Der Salat hat ein scharfes und würziges Aroma. Als Vitamin C-Lieferant ist Rucola der Orange überlegen: 62 Milligramm auf 100 Gramm Rucola. Wichtig sind auch seine Mineralien Zink, Magnesium, Kalium, Eisen und Magnesium. Dazu kommen den Vitamine B1, B2, B6 und das Vitamin E. Damit stärkt Rucola unser Immunsystem, ist w wichtig für Haut und Haar. Und er hat ganze 27 kcal auf 100 Gramm, da er so gut wie kein Fett enthält.

Der zweite wichtige Bestandteil für dieses gesunde Rezept ist der Steinpilz (notfalls nehmen Sie Champignons). Unter allen Pilzen hat er den höchsten Gehalt an wichtigen Mineralien. Darunter Selen und Zink, beide von großer Bedeutung für ein intaktes Immunsystem. Pilze sind gut bei einer Diät, denn sie enthalten kaum Fett, dafür aber reichlich Ballaststoffe. Deshalb ist man nach einer Pilzmahlzeit lange Zeit satt. Pilze haben eine cholesterinsenkende Wirkung. In der chinesischen Medizin spielen sie eine große Rolle bei Bluthochdruck und Leberkrankheiten.

 

Zutaten für vier Personen

  • 1 Bund Rucola
  • 2 Karotten
  • 200 g frische Steinpilze (oder Champignons)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 EL Orangensaft
  • 2 TL körniger Senf (Dijon)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Rucola putzen und in mundgerechte Stücke zupfen, Karotten säubern und raspeln. Steinpilze putzen und in dünnen Scheiben schneiden. Die Steinpilze im Olivenöl anbraten, dann abkühlen lassen, bis sie lauwarm sind. Den Essig, Senf, Orangensaft mit Salz und Pfeffer verrühren, das Olivenöl mit der Gabel unterschlagen. Rucola, Karotten un Pilze auf den Tellern anrichten, das Dressing darüber träufeln. Dazu Weiß- oder Nussbrot reichen.